Unternehmen der nächsten Generation

 

Atlas des neuen Arbeitens

Im Frühjahr 2017 erschien das neue Buch Unternehmen der nächsten Generation im Springer-Gabler Wissenschaftsverlag.

In diesem Buch kommen Unternehmen direkt zu Wort, und zwar in Form von Erfahrungsberichten. Hierbei geht es um praktische Erfahrungen von Unternehmen für Unternehmen. Im Mittelpunkt steht die Frage nach neuen innovativen Arbeitsweisen in Unternehmen der nächste Generation.

Bei der Beantwortung dieser Frage stehen Unternehmen mit New World of Work Erfahrungen aus der DACH Region (Deutschland, Österreich und Schweiz) zur Verfügung. Ein erfahrenes Herausgeberteam ist für die Sammlung, Zusammenstellung und redaktionelle Überarbeitung der Erfahrungsberichte verantwortlich.

Erfahrungsberichte

Erfahrungsberichte folgender Unternehmen sind unter anderem im Buch enthalten:unternehmen-der-nachsten-generation-buchcover

  • A1 Telekom
  • Arbeiterkammer Niederösterreich (AKNÖ)
  • Asfinag
  • Tieto
  • Arbeiterwohlfahrt
  • Berner Kantonalbank
  • Biogena Gruppe
  • Franz Blaha Sitz- u. Büromöbel Industrieges.m.b.H
  • Bundesminsterium für Finanzen
  • Bundesminsterium für  Familien und Jugend
  • BMW Group
  • De Landen Leasing GmbH & Athlon Germany GmbH
  • Erste Bank
  • Felix Austria
  • Heermann Maschinenbau GmbH
  • HOERBIGER Kompressortechnik Holding GmbH
  • HYPO NOE First Facility GmbH
  • IBM
  • Johnson & Johnson
  • Kapsch CarrierCom
  • Microsoft Österreich
  • OMV AG
  • Ostdeutscher Sparkassenverband
  • Philips Austria GmbH
  • Porr AG
  • Runtastic
  • Sozialmedizinischen Zentrums Ost – Donauspital
  • Stadt Wien
  • Store Me
  • Styria Group
  • TELE Haase
  • Upstalsboom Hotel + Freizeit GmbH & Co. KG

Sie können das Buch hier bestellen.

 

Buchpräsentation

Die Buchpräsentation fand am 14.Dezember 2016 im Palais Eschenbach statt.

einladung-buchprasentation-unternehmen-der-nachsten-generationMehr dazu finden Sie hier.

Online Sammlung

Das Buch wird begleitet von einer Online-Sammlung von Unternehmens-Erfahrungsberichten. Sollte Ihr Unternehmen interessiert sein, die eigenen Erfahrungen in diese Sammlung einzubringen, dann melden Sie sich bitte per Mail bei Prof. Michael Bartz.

Weitere Informationen zu dem Buch finden sie hier.

Advertisements